Dekra1 Wirtschaftswoche2
  • Deutsch
  • English
  • Japanisch
  • Chinesisch

China für den Mittelstand

Wir beraten mittelständische Unternehmen beim Markteintritt in China. Die Rechtsvertretung in China erfolgt durch unsere chinesischen Kooperationspartner (Liaoning Xinhe Law Firm aus Dalian/China).

Unsere Leistungen:

Sie erhalten kompetenten Rat, wobei wir mit unseren chinesischen Kooperationspartnern zusammenarbeiten. Wir nehmen mit Ihrem chinesischen Verhandlungspartner in dessen Muttersprache Kontakt auf und helfen bei den Vertragsverhandlungen. Wirtschaftliche Chancen und Risiken Ihres Vorhabens werden von uns und unseren Kooperationspartnern bewertet. Die rechtssichere Vertragsgestaltung erfolgt durch chinesische Rechtsanwälte, mit denen wir in direktem Kontakt stehen. Diese können im Streitfall auch Ihre Interessenwahrnehmung übernehmen. Für die Gründung Ihres Unternehmens in China bieten wir eine wirksame und kostengünstige Paketlösung an.

Ihr Nutzen:

Sie haben den Vorteil, dass Sie direkte Ansprechpartner in Deutschland und China haben. Wir helfen schnell und unkompliziert. Sprachbarrieren gibt es bei uns nicht. Wir stellen eine effiziente Kommunikation zwischen Ihnen und unseren chinesischen Kooperationspartnern sicher. Sie nutzen die Netzwerke unserer chinesischen Kooperationspartner. Auftretende Probleme bei der Gründung und Durchführung Ihrer Vorhaben werden in der Muttersprache Ihrer Geschäftspartner erörtert und gelöst.

Unser Leistungsspektrum im einzelnen:

Unser Leistungsspektrum in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern:

  1. Existenzgründungs-, Investitions-, Finanzierungs- und Fördermittelberatung durch unsere deutschen und chinesischen Kooperationspartner.
  2. Wirtschaftsberatende Begleitung Ihres Vorhabens durch unsere Kooperationspartner.
  3. Schnelle, kostengünstige Gründung von Unternehmen in China.
  4. Gestaltung rechtssicherer Verträge für das China-Geschäft (Import-, Export-, Vertriebs-, Arbeits-, Mietverträge, Know-How-Schutzverträge, Joint Venture-Verträge, Lizenzverträge usw.).
  5. Rechtliche Begleitung von Import- und Exportgeschäften.
  6. Begleitung von Vertragsverhandlungen in der Muttersprache Ihrer chinesischen Vertragspartner.
  7. Übersetzungen und Vermittlung von Dolmetschertätigkeiten.
  8. Unterstützung bei der Anmeldung von Marken und gewerblichen Schutzrechen.
  9. Außergerichtliche Durchsetzung von Interessen.
  10. Prozessführung in China durch chinesische Kanzlei.

Team China

Für die Beratung mittelständischer Unternehmen beim Markteintritt in China sind Herr Dr. Westerhausen sowie Frau Julia Westerhausen zuständig. Unsere Kooperationspartnerin in Dalian/China, Frau Rechtsanwältin Hou, übernimmt die Rechtsvertretung in China.

Ihren Ansprechpartner in Rechtssachen:

RA Dr. Christian Westerhausen

Rechtsanwalt Dr. Christian Westerhausen, LL.M., Partner der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Westerhausen, Bauer & Kollegen. Seit über 20 Jahren tätig auf dem Gebiet des internationalen Wirtschaftsrechts. Mitglied der Deutsch-Chinesischen Juristen-Vereinigung e.V., Regionalvorstand bei der DAJV e.V. mit Sitz in Bonn-Bad Godesberg. Master-Studium in den USA, Korrespondenzanwalt für das Head Office China beim Verein Deutscher Anwälte e.V. (VDA).

Herr Dr. Westerhausen ist aufgrund nachgewiesener Kenntnisse auf dem Gebiet des Internationalen Wirtschaftsrechts die Bezeichnung „Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht“ durch die Rechtsanwaltskammer Sachsen am 23.11.2016 verliehen worden.

RAin Diana Hou, LL.M.

Rechtsanwältin Diana Hou, LL.M., Kanzlei Liaoning Xianhe Law Firm Dalian/China mit Zweigstellen in Beijing und Shanghai, berät und vertritt seit über 19 Jahren ausländische Unternehmen bei deren Markteintritt in China. Mitglied des chinesischen Anwaltsvereins. Abgeschlossenes Ingenieurstudium. Master-Studium in den USA.

Julia Westerhausen

Frau Julia Westerhausen, Kanzlei Dr. Westerhausen, Bauer & Kollegen. Verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Wirtschaftsberatung ausländischer Unternehmen in China. Muttersprache chinesisch, außerdem deutsch, englisch, koreanisch und japanisch.