Dekra1 Wirtschaftswoche2
  • Deutsch
  • English
  • Japanisch
  • Chinesisch

Verwaltungsrecht

Ein bedeutsamer Bereich der Tätigkeit der Anwälte unserer Kanzlei ist die Vertretung unserer Mandanten gegenüber den Behörden. Sowohl für den Unternehmer als auch für die Privatperson gestaltet sich der Umgang mit öffentlich-rechtlichen Stellen in Zeiten zunehmender Reglementierung schwieriger. Welcher Unternehmer kann nicht von sich sagen, dass er nicht schon das eine oder andere Mal Schwierigkeiten mit behördlichen Einrichtungen hat, insbesondere beispielsweise bei der Bewilligung beantragter baurechtlicher oder immissionsschutzrechtlicher Genehmigungen. Auch die Privatperson kommt nicht umhin, sich das eine oder andere Mal mit Behörden und Institutionen auseinandersetzen zu müssen. Der Bereich des Verwaltungsrechtes durchdringt nahezu sämtliche rechtliche Bereiche und Materien. Beispielsweise seien hier das öffentliche Baurecht bei der Bewilligung von Bauanträgen oder der Durchsetzung nachbarrechtlicher Interessen, das Immissionsschutzrecht, das Arbeitsrecht (beispielsweise bei der Bewilligung oder Rückforderung von Zuschüssen der Bundesagentur für Arbeit), das Beitragsrecht (als Stichwort wäre hier die Thematik der Straßenausbaubeiträge anzuführen) und das Gewerberecht genannt.

Es ist aufgrund der Vielfalt der verwaltungsrechtlichen Materien sowohl für den Unternehmer als auch für die Privatperson ganz besonders wichtig, die eigenen Rechte exakt zu kennen. Erst so wird es ermöglicht, die jeweils richtige Strategie in Bezug auf den konkreten Sachverhalt zu entwickeln und umzusetzen. In diesem Sinne beraten und vertreten unsere Anwälte unsere Mandanten bei verwaltungsrechtlichen Problemen und Streitigkeiten. Das Spektrum unserer Tätigkeit betrifft auch hier den Bereich der außergerichtlichen Beratung. Darüber hinaus vertreten wir unsere Mandanten unmittelbar gegenüber Behörden im verwaltungsrechtlichen Verfahren sowie auch in evtl. Widerspruchsverfahren gegenüber den Behörden. Lässt sich ein gerichtlicher Streit nicht vermeiden, so vertreten wir die Interessen unserer Mandanten darüber hinaus auch vor den Verwaltungsgerichten, insbesondere vor dem Verwaltungsgericht Chemnitz sowie auch vor dem Sächsischen Oberverwaltungsgericht und dem Bundesverwaltungsgericht.