Dekra1 Wirtschaftswoche2
  • Deutsch
  • English
  • Japanisch
  • Chinesisch

Pflichtteilsansprüche richtig ausschließen oder vermindern!

16.09.2016

Das Pflichtteilsrecht ist für den Erblasser ein Ärgernis. Bestimmte Enterbte erhalten trotzdem Zahlungsansprüche gegen den Nachlass, auch wenn diese nur in Höhe der Hälfte der gesetzlichen Erbquote bestehen. Deshalb wird vielfach versucht, Pflichtteilsrechte auszuschließen oder wenigstens einzuschränken.

Verträge unter mehreren MITERBEN

26.07.2016

„Der Friede ist das Meisterwerk der Vernunft“ (Immanuel Kant)

Miterben streiten oft über die Verteilung dessen, was der Erblasser hinterlassen hat. Ein solcher Streit führt in der Regel zu finanziellen Nachteilen, Zeitverlust und geht mit psychischen Belastungen für die Beteiligten einher.

Insolvenzrecht: Anfechtung wegen vorsätzlicher Gläubigerbenachteiligung nach § 133 InsO

12.07.2016

§ 133 Abs. 1 InsO sieht vor, dass Rechtshandlungen (insbesondere Zahlungen) des insolventen Schuldners innerhalb der letzten 10 Jahre vor dem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens...

Familienrecht: Zugewinnausgleich - Berücksichtigung unredlicher Vermögensverschiebungen

12.07.2016

Für die Berechnung des Zugewinnausgleiches zwischen geschiedenen Ehegatten gilt strikt das Stichtagsprinzip.

Diese Website nutzt Cookies.

Indem Sie fortfahren, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder durch Bestätigung per ‚Zustimmen‘ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Zustimmen