Dekra1 Wirtschaftswoche2
  • Deutsch
  • English
  • Japanisch
  • Chinesisch

Formulare für Unternehmer

*Internationales Handelsrecht / Markteintritt China

Vollständigkeitsklausel

Es handelt sich um eine typische vertragliche Schlussbestimmung. Diese könnte sowohl erweitert (“Nebenabreden sind nicht getroffen worden”) als auch eingeschränkt werden, indem z.B. im Vorfeld des Vertragsschlusses getroffene Vertraulichkeitsvereinbarungen von der Regelung ausgenommen werden. Sofern die Klausel keine Ausnahme benennt, hat sie zur Folge, dass alle vor Vertragsunterzeichnung getroffenen Vereinbarungen, Absprachen und Regelungen zwischen den Parteien ihre Gültigkeit verlieren.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Zustellung von Schreiben sowie zur Handhabung der Muster.

Rechtsanwalt Dr. Westerhausen, Bauer & Kollegen

Dateien zum Download

Diese Website nutzt Cookies.

Indem Sie fortfahren, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder durch Bestätigung per ‚Zustimmen‘ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Zustimmen